Sri Lanka

Begeben Sie sich auf Schatzsuche

>>> Besuchen Sie die Perle des Indischen Ozeans 


Badeurlaub in Sri Lanka, eine traumhafte Reise wartet auf Sie!

Nehmen Sie sich Zeit fürs Paradies, genießen Sie Sonnenschein und top Aktivitäten

Belohnen Sie sichentfliehen Sie dem stressigen Arbeitsalltag, genießen Sie Massagen, Sri Lankas wundervollen Strand und das glitzernde Meer. Ganz nach dem Motto: Das Leben ist einfach besser am Strand! 🌴

 

Sri Lanka bietet ganzjährig wunderschöne Strände zum Baden. Ganz nach Ihrem Geschmack können Sie Tauchen, Schnorcheln, SegelnSurfen, Schildkröten sehen, mit etwas Glück Delfine & Wale beobachten oder einfach nur die Seele baumeln lassen. In Sri Lanka können Sie auch hervorragend Yoga & Ayurveda erleben. Mit einer Küstenlänge von rund 1 300 km bietet das Inselparadies schier endlose Strände. 


 

 

 

Je nach Saison und Interesse besucht man am besten entweder die Ost-Küste (zB Nilaveli, Trincomalee, Passekudah [Mai-Okt]), die Süd-Ost-Küste (zB Arugam Bay), die Süd-West-Küste (zB Tangalle, Dikwella, Mirissa, Weligama, Unawatuna, Hikkaduwa, Bentota, Kalutara [Dez-April]) oder die West-Küste (zB Negombo, Kalpitiya).


Einer unserer persönlichen top Strand-Favoriten ist Passekudah (Pasikuda). Die Bucht befindet sich an Sri Lankas Ostküste, unweit der Stadt Batticaloa. Es bieten sich Traumstrände zum Entspannen, tolles Meer zum Schwimmen, Tauchen (April-September), Schnorcheln (am besten per Boots-Ausflug) und tolle Hotels, wo teils auch Yoga und hervorragende Ayurveda-Anwendungen geboten werden. Zu Saison-Beginn und -Ende bietet sich hier auch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Sri Lankas Ostküste hat sich erst in den letzten Jahren für den Tourismus entwickelt und ist daher noch nicht so überlaufen, wie manche Strände an Sri Lankas Süd- bzw. Süd-West Küste. 


 

 

 

 

 

Wir empfehlen für einen Sri Lanka Urlaub eine Rundreise kombiniert mit Baden. Wir sagen Ihnen gerne wo es wann am besten ist, damit Sie eine wunderschöne Reise erleben.