Sri Lanka Kultur: Viele beeindruckende UNESCO Highlights!

wandern Sie im Sri Lanka Urlaub auf den Spuren ehemaliger Monarchen

 >> Erleben Sie die Perle des Indischen Ozeans 

Sri Lanka

Viele mystische Dagobas (Stupas) ragen hoch in den Himmel empor. Der Sri Mahabodhi Baum, ein Ableger des Baumes, unter welchem Buddha die Erleuchtung erlangte, zieht unzählige Pilger an. Fresken vollbusiger Wolkenmädchen verzieren Felswände. Der Löwenfels bietet eine grandiose Aussicht. Neugierig geworden? Genießen Sie eine exotische Zeitreise! Buchen Sie eine Sri Lanka Kultur Rundreise.

Ob Anuradhapura, Polonnaruwa, Sigiriya, Dambulla, Kandy, Galle ... ehemalige Königsstädte, Löwenfelsen, Höhlentempel, koloniale historische Stadtkerne oder Festungsanlagen, uvm. In Sri Lanka finden sich 6 UNESCO-Weltkulturerbestätten!

In Folge ein paar historische Einblicke und tolle Orte, die bei einer Sri Lanka Kultur Rundreise entdeckt werden können.

Anuradhapura

Die Geschichte Sri Lankas war über tausend Jahre im Wesentlichen von der Geschichte ANURADHAPURA's geprägt. Diese Stadt liegt im Zentrum der nördlichen Insel-Ebene. Sie hatte bis zur Verwüstung durch indische Invasoren im Jahr 993 eine herausragende Position. Auch heute noch ist Anuradhapura ein magischer Ort. Das Ausmaß der zerstörten antiken Stadt - und die tausend Jahre der Geschichte, die hier begraben liegen - ist überwältigend. Man könnte Tage oder sogar Wochen damit verbringen, sich in den Ruinen herumzutreiben. In der Blütezeit war Anuradhapura eine der größten Städte seiner Zeit und fungierte als DAS Macht-Zentrum der Insel, mit Dutzenden von Klöstern übersät, die von mehr als zehntausend Mönchen bevölkert wurden. Die Könige von Anuradhapura überwachten das goldene Zeitalter der singhalesischen Kultur und die Tempel und riesigen Dagobas, die sie errichteten, gehörten zu den größten architektonischen Meisterleistungen weltweit, nur von den großen Pyramiden von Gizeh in Ägypten übertroffen. Der Ruhm der Stadt breitete sich auch in Griechenland und Rom aus und es scheint, gemessen an der Zahl der hier gefundenen römischen Münzen, einen lebhaften Handel mit letzterem gehabt zu haben.

Polonnaruwa

Die ehemalige Hauptstadt des Landes POLONNARUWA ist einer der unbestrittenen Höhepunkte des Kulturdreiecks und auch der ganzen Insel. Die Blütezeit der Stadt im zwölften Jahrhundert war sehr bedeutend für die frühe srilankische Zivilisation. Die Invasoren aus Südindien waren von Vijayabahu zurückgeschlagen worden und das singhalesische Königreich, das er in Polonnaruwa errichtete, genoss ein kurzes Jahrhundert der Pracht unter seinen Nachfolgern Parakramabahu und Nissanka Malla. Diese planten die Stadt, fokussierten sich dabei auf kaiserlichen Prunk und verwandelten sie kurzzeitig in eine der großen städtische Zentren Südasiens bevor ihre Exzesse den Staat praktisch Bankrott machten. Innerhalb eines Jahrhunderts waren ihre geschwächten Nachfolger durch neue Wellen von Eindringlingen aus Südindien nach Süden getrieben worden und Polonnaruwa wurde dem Dschungel überlassen. Dort blieb es lange Zeit, unreklamiert und verschollen. Polonnaruwas umfangreiche und gut erhaltenen Überreste bieten eine faszinierende Momentaufnahme des mittelalterlichen Sri Lankas und sind kompakt genug, um an einem einzigen Tag gründlich erkundet zu werden. 

Sigiriya Löwenfels

Ein beliebtes Postkartenmotiv und eines der absoluten Highlights Sri Lankas ist der Löwenfels SIGIRIYA. Die Überreste der spektakulären Festung (vorübergehender Königssitz) erheben sich schier unbezwingbar aus den Ebenen der Trockenzone auf einem 200 m hohen Gneis-Monolith. Diese archäologische Stätte beeindruckt auch durch einen wundervollen Ausblick auf unvergessliche Kulisse. Unter einem Felsüberhang wurden die berühmtesten Wand-Malereien des Landes, die Fresken der vollbusigen Wolkenmädchen, angefertigt, von denen heute noch einige zu sehen sind. Vorgelagert ist eine symmetrische Parkanlage, wo in der Historie Wasserspiele von raffinierten Ingenieuren installiert wurden. Inschriften in den Höhlen vor Ort zeigen, dass Sigiriya einst auch als buddhistische Zufluchtsstätte diente.

Möchten Sie gerne mehr über Sri Lankas Kultur erfahren?

Wir senden Ihnen gerne weitere Informationen über kulturelle Highlights Sri Lankas und planen gerne eine individuelle Sri Lanka Kultur Rundreise für Sie!